GT Rappt - Piton präsentiert seinen neuen Track „Sie will mich“
Sprengung des Kraftwerk Knepper
Startseite -
Suche:

Kanäle



Filmarchiv

Gütersloh Philharmonisch: Nordwestdeutsche Philharmonie kommt mit Bariton Benjamin Appl unter der Leitung von Simon Gaudenz


21 MAERZ 2019

Die Nordwestdeutsche Philharmonie präsentiert in ihrem kommenden Konzert der Reihe „Gütersloh Philharmonisch“ Werke von Mahler, Schubert und Mendelssohn Bartholdy. Am Samstag, 6. April, um 20 Uhr, gastiert das Orchester unter der Leitung von Simon Gaudenz in der Stadthalle Gütersloh. Die Einführung mit spannenden Informationen zu den Stücken und Komponisten beginnt um 19.15 Uhr.  Auf dem Programm stehen „Blumine – Sinfonischer Satz“ von Gustav Mahler, Lieder von Franz Schubert bearbeitet für Orchester und die Sinfonie Nr. 1 von Felix Mendelssohn Bartholdy.Mit dem Engagement von Benjamin Appl konnte für dieses Konzert ein großartiger Sänger gewonnen werden. Umrahmt von den rein instrumentalen Orchesterwerken von Mahler und Mendelssohn Bartholdy wird er ausgewählte Lieder von Franz Schubert zu Gehör bringen, orchestriert von Max Reger, Johannes Brahms, Anton Webern u. a.Benjamin Appl erhielt seine erste Stimmbildung bei den Regensburger Domspatzen. Der Bariton schickt sich an, einer der ganz großen Liedinterpreten zu werden und erhält Einladungen zu Festivals auf der ganzen Welt. Aber auch als Opernsänger macht er sich zusehends einen Namen. Wesentlich beeinflusst wurde Benjamin Appl von der Legende des Lied-Gesangs Dietrich Fischer-Dieskau, dessen letzter Schüler er war. Schon während seines 2010 beendeten Gesangsstudiums erhielt er Stipendien namhafter Organisationen und Stiftungen. Seit 2016 unterrichtet er an der „Guildhall School of Music“ in London. Das englische
... mehr lesen >

Auf die Ohren

NormCast 242
Eine von vielen Stimmen anmoderierte musikalische Reise durch die Musikszene Ostwestfalens mit einem amateurfunkigen Zwischenstop auf der Raumstation ISS.
Stadtführung: Mit Horn und Hellebarde - Rundgang mit dem Nachtwächter
Gütersloh Marketing GmbH | 22.03.2019

„Hört ihr Leut‘ und lasst euch sagen: unsre Glock hat eins geschlagen“ – in früheren Zeiten sorgte der Ruf des Gütersloher Nachtwächters für Ruhe und Ordnung. Im Kostüm des Nachtwächters lässt Stadtführer Klaus Gottenströter diese Tradition noch einmal lebendig werden. Ausgestattet mit Horn und Hellebarde führt er durch das abendliche Gütersloh zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dabei gewährt er Einblicke in das damalige Leben und die Gütersloher Stadtgeschichte.Quelle: https://veranstaltungen-gt.de/

Mehr erfahren >

Veranstaltungen


mehr

Webcams


Webcams aus Gütersloh!
Weitere Webcams finden sie hier
Powered by PRO-Admintool
_