GT:Rappt - SNL342 feat. LIL N - Baby
GLEIS13 DIE BAUPHASE - VOM START BIS HEUTE
Startseite -
Suche:

Kanäle



Filmarchiv

Europawahl am 26. Mai: Briefwahl ist angelaufen 40 Parteien auf dem Stimmzettel


23 APRIL 2019

Gütersloh. Am Sonntag, 26. Mai, wird das Europäische Parlament gewählt. Die rund 270.000 Wahlberechtigten im Kreis Gütersloh können ihr Kreuz auf dem Stimmzettel bei der Landes- oder Bundesliste einer Partei oder politischen Vereinigung machen. Wahlkreise gibt es bei der Europawahl nicht, damit auch keine Wahlkreis-Direktkandidaten. Dafür aber reichlich Auswahl: 40 Parteien oder politische Vereinigungen werben um die Stimmen der Wähler. Dadurch erreicht auch der Stimmzettel Rekordlänge: Stolze 93,5 cm, mehrfach gefalzt und mit einer abgeschnittenen Ecke in der rechten oberen Ecke, damit blinde und sehbehinderte Wähler ihn in Schablonen einlegen können. Wer am Wahltag nicht ins Wahllokal kommen kann, hat wie üblich Gelegenheit, per Briefwahl die Stimme abzugeben. Seit dem Wochenbeginn werden von den 13 Städten und Gemeinden im Kreisgebiet an alle im Wählerverzeichnis der Kommune eingetragenen Personen die Wahlbenachrichtigungen versandt, wie schon bei den vorhergehenden Wahlen in Briefform. Wer bis zum 5. Mai keine erhalten hat, sollte sich umgehend beim Wahlamt im Rathaus melden. Eine Neuerung hat sich noch in den letzten Tagen ergeben: Das Bundesverfassungsgericht hat den bisherigen Ausschluss des Wahlrechts für Menschen, die in allen Angelegenheiten unter Betreuung stehen, und von wegen Schuldunfähigkeit untergebrachten Straftätern für verfassungswidrig erklärt. Am 15. April hat das Bundesverfassungsgericht zudem per Eilentscheidung festgelegt, dass dieser Personenkreis auch an der Europawahl teilnehmen
... mehr lesen >

Auf die Ohren

NormCast 242
Eine von vielen Stimmen anmoderierte musikalische Reise durch die Musikszene Ostwestfalens mit einem amateurfunkigen Zwischenstop auf der Raumstation ISS.
Stadtführung: Mit Horn und Hellebarde - Rundgang mit dem Nachtwächter
Gütersloh Marketing GmbH | 26.04.2019

„Hört ihr Leut‘ und lasst euch sagen: unsre Glock hat eins geschlagen“ – in früheren Zeiten sorgte der Ruf des Gütersloher Nachtwächters für Ruhe und Ordnung. Im Kostüm des Nachtwächters lässt Stadtführer Klaus Gottenströter diese Tradition noch einmal lebendig werden. Ausgestattet mit Horn und Hellebarde führt er durch das abendliche Gütersloh zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dabei gewährt er Einblicke in das damalige Leben und die Gütersloher Stadtgeschichte.Quelle: https://veranstaltungen-gt.de/

Mehr erfahren >

Veranstaltungen


mehr

Webcams


Webcams aus Gütersloh!
Weitere Webcams finden sie hier
Powered by PRO-Admintool
_